Reisen zwischen Griechenland und der Türkei Optionen Zuwachs – Über

Aegean Airlines nach GriechenlandMit Beginn der 2013 Sommerreisezeit, Reisende, die Griechenland und die Türkei verbinden wollen, müssen mehrere neue Fluglinie Routen, auf ihrer Seite.

atlasjet, eine regionale Fluggesellschaft in der Türkei, hat Direktflüge zwischen Istanbul und Mykonos hinzugefügt. Die Flüge werden in den Oktober weiter.

Pegasus Airlines, eine kleine Fluglinie auch aus der Türkei Betriebs, ist das Hinzufügen einer Verbindungsstraße von Istanbul, Athen, und Doha. Letzte Athen-Istanbul Preise waren um 50 Euro.

Und Aegean Airlines bietet Flüge zwischen Istanbul und Heraklion auf der Insel Kreta durch die erste Woche im September. Aegean hat auch eine neue “Low Fare Calendar” zu helfen, zeigen einige der billigsten Plätze.

Kleinere regionale Fluggesellschaften bieten günstige Möglichkeiten, sich in ganz Europa liefern, aber sie können nicht zeigen, bis auf einige Online-Buchungsseiten. Meine Lieblings-Trick für sie zu finden? Überprüfen Sie die Website des Flughafens am Zielort – sie werden in der Regel alle Fluggesellschaften Liste dient sie derzeit, und häufig, Sie kann eine Fluggesellschaft oder zwei Namen, die Sie nie fliegen auf gedacht, siehe.

Hier ist die Seite von Athen International Airprot zeigt den direkten Flüge nach Athen aus ganz Europa – Maus über einige Städtenamen und Sie haben einige Möglichkeiten der Verbindung nach Athen, die Sie vielleicht verpasst haben, finden.


Griechenland versucht Wirtschaft mit Kabinettsumbildung beheben inmitten Streiks und Proteste

An seinem ersten Tag im Büro mit seinem neu gemischt Kabinett, der griechische Premierminister Antonis Samaras hatte eine To-do-Liste, die den Umgang mit streikenden Seeleute und Trolley-Bus-Treiber enthalten, Diskussion über die Privatisierung der Hafen von Piräus und die Vorbereitung für Gespräche mit den Gläubigern halten Griechenland'S nicht mehr existierenden Wirtschaft flott.

Gleichzeitig, Steuer Mitarbeiter für den Kampf mit einem 48-stündigen Streik vorbereitet; Mitarbeiter protestieren weiterhin die wichtigsten Büros der öffentlich-rechtlichen Sender zu besetzen, SIND, während Tausende von Unternehmern, die kleine und mittelständische Unternehmen auf die Straße gegangen. Der Schwerpunkt ihrer Wut: “Hunger Renten” und Schnitte zu einem Gesundheitssystem auf den Punkt des Zusammenbruchs.

Für jede andere Regierung, Bekämpfung von Bränden an so vielen Fronten würde prompt eine Antwort, wäre, am besten, Krisenmanagement. In Griechenland, jedoch, es ist Business as usual.

Mit seiner neu installierten Team, Samaras hofft, um die unzähligen Probleme, denen das Land mit einem neuen Schwung und Takt zu behandeln. Die Kabinettsumbildung, ein Jahr und eine Woche, nachdem er an die Macht, war schon lange überfällig. Die plötzliche Abkehr von der Koalitionsregierung der kleinen Demokratischen Linkspartei, Dimar, sofern das perfekte Alibi für eine radikale Umstrukturierung eines dreiseitigen Allianz damit begonnen, schauen glanzlosen und faul war. Es war, sagte Samaras, “keine Zeit zu verschwenden” in der Schlacht zur Rettung der Schulden geplagten Nation.

Aber weit davon entfernt ein gutes Vorzeichen, gibt es auch ein Gefühl von Déjà-vu zu der neuen Regierung. Mit Dimar Ausstieg, Die Koalition wird nun ausschließlich aus Zahlen aus den beiden großen politischen Kräfte für die meisten des Landes Leiden verantwortlich gemacht umfasste. Das Recycling von Politikern sowohl aus der konservativen Nea Dimokratia und der sozialistischen Pasok Parteien mit Ungläubigkeit und Spott erfüllt.

Viele fragen sich, wie Politiker, die bereits bewährte - häufig zeigt eine deutliche Zurückhaltung für Reformen - möglicherweise setzen Griechenland wieder auf die Beine.

Michalis Chrysohoidis, die Pasok Kader erhöht, um dem Verkehrsministerium laufen, verursacht Aufruhr letztes Jahr, als er zugegeben hatte er nicht einmal gelesen das erste Rettungspaket accord umreißt die belastenden Bedingungen Athen im Gegenzug für die Mittel aus der EU und dem IWF vereinbart hatten. Er war Minister der öffentlichen Ordnung in der Zeit.

Die Ernennung von Adonis Georgiades als Minister für Gesundheit - eine der heikelsten Portfolios - hat ähnliche Bestürzung verursacht. Eine konservative extremistischen, Georgiades wird üblicherweise mit der Talkshow moderiert er ermahnte die Herrlichkeiten, die antiken Griechenland waren verbunden.

Beide sind indikativ für eine Machtteilung, dass mehr ein Balanceakt gleicht. Zum ersten Mal, seit er in seiner schlimmsten Krise seit Menschengedenken gestürzt, Es ist ein überwältigendes Gefühl, dass das Land in den Händen einer Regierung, die den Kauf Zeit.

Geopolitik haben einen Anschein von Stabilität auf Griechenland gezwungen. Die deutschen Wahlen im September haben die Erwartungen erhöht, dass das, was vor uns liegt ist eine Slow-Motion-Sommer wenig oder gar keine Politik, die das Boot schaukeln könnte.

Aber nur wenige haben das Argument der Regierung gekauft, dass Griechenland auf dem Weg der Besserung ist. Noch weniger glauben Samaras’ Vorhersagen, dass mit dem Vorteil der harte Arbeit, noch mehr Sparmaßnahmen werden in Schach gehalten werden.

Tatsächlich, viele sind sicher, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Krise verschärft, wenn die Koalition im Herbst gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen, frisch, um den Zusammenbruch des Rentensystems zu vermeiden.

Mit einer Arbeitslosenquote nun auf Rekordniveau 27% Armut und steigenden, Griechen kann zu der Annahme vergeben werden, dass die wirkliche Wahrheit liegt nicht so sehr in der Vorstellung von Zwangsarbeit, aber in den Regeln des Spiels geändert wird.

Short of a Gott Ex Machina, die Krise verschlingenden Griechenland wird nur gelöst werden, wenn seine Schuldenlast irgendwie vergeben wird.